Drohnenkampagne der Friedens-, Bürgerrechts- und Antikriegsbewegung: Die Teilnehmenden sprachen sich “gegen die Etablierung von Drohnentechnologie für Krieg, Überwachung und Unterdrückung” aus und formulierten den Appell “Keine Kampfdrohnen!”, dem sich bereits in wenigen Tagen über 100 Organisationen (mittlerweile 141) und Initiativen und so manche Prominente anschlossen.

DROHNEN-KAMPAGNE

https://www.youtube.com/watch?v=TsEMkbqrWrc#t=11

 

Veröffentlicht am 17. März 2013 von 

Wie alles begann

Anfang März 2013 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Friedens- und Bürgerrechtsbewegungen in Hannover, um über ein gemeinsames Vorgehen gegen die Ausrüstung der Bundeswehr mit unbemannten, bewaffneten Drohnen (sog. Kampfdrohnen) zu beraten. Anlass dazu gaben die in letzter Zeit sich häufenden Überlegungen aus Regierungskreisen zur Anschaffung dieser neuen Waffen.

Die Teilnehmenden sprachen sich “gegen die Etablierung von Drohnentechnologie für Krieg, Überwachung und Unterdrückung” aus und formulierten den Appell “Keine Kampfdrohnen!”, dem sich bereits in wenigen Tagen über 100 Organisationen (mittlerweile 141) und Initiativen und so manche Prominente anschlossen.

Was uns bewegt

Die Kampagne zielt auf die Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren, die durch die Aufrüstung mit Kampfdrohnen und Aufklärungsdrohnen verbunden sind und fordert konkret von Bundesregierung und Bundestag, den “Irrweg” der Anschaffung und Produktion bewaffneter Drohnen sowie die diesbezügliche Forschung und Entwicklung aufzugeben und sich für ein weltweites Verbot und die völkerrechtliche Ächtung dieser Waffen einzusetzen. Zudem wird sich das Bündnis um eine stärkere Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Gruppen auch auf internationaler Ebene bemühen, Informationen sammeln und als Plattform für Aktivitäten zur Verfügung stehen.

Der Appell “Keine Kampfdrohnen”

Der Appell “Keine Kampfdrohnen!” ist der Kernkonsens unseres Bündnisses, man kann ihn entweder alsGruppe oder als Einzelne bzw. Einzelner namentlich unterstützen, sowohl online durch Eintragen in einem Internet-Formular als auch offline mit Hilfe von Unterschriftenlisten.

Der Appell und unsere Drohnen-Kampagne liegt unsere gemeinsame, folgende Überzeugung zugrunde:

“Wir sind gegen die Etablierung einer Drohnentechnologie
zur Kriegsführung, Überwachung und Unterdrückung.”

Hier geht’s zum Appell “Keine Kampfdrohnen!”

Aktuelles

Nächstes Kampagnentreffen in Kassel:
27.10.2013, Kassel: Kampagnentreffen, Café Buch-Oase, 12 Uhr

Brief an die SPD: Die Friko Berlin, als eine der Organisationen der Drohnen-Kampagne, hat einen Briefan die Abgeordneten der SPD formuliert, um diese bei den Koalitionsverhandlungen an ihre sich von Kampfdrohnen distanzierende Haltung vor der Wahl zu erinnern.

Pressemitteilung der Informationsstelle Militarisierung zu “Drohnenkampagne sammelt über 10.000 Unterschriften und prominente Unterstützer wie Noam Chomsky, TOCOTRONIC und Volker Pispers”

Wahlprüfsteine BTW 2013 veröffentlicht
Anlässlich der im September 2013 stattfindenden Bundestagswahl haben wir uns auf dem zweiten Treffen der Drohnen-Kampagne Ende Mai dazu entschlossen, einige Parteien mit Standpunkten zum Thema Drohnen zu konfrontieren und um Stellungnahme zu bitten.

Alle angeschribenen Parteien haben geantwortet und die Ergebnisse sind von uns ausführlich undzusammenfassend veröffentlicht wurden.

Hier geht es zur Sonderseite mit den Wahlprüfsteinen.

Pressemitteilung der Kampagne zu den Wahlprüfsteinen

Brief der Friko Berlin an die Sammelnden von Unterschriften
Laura von Wimmersberg der Friko Berlin hat einen Brief an die fleißigen Sammelnden von Unterschriften für den Drohnen-Appel gesammelt.
Dieser wird hier dokumentiert und soll zum weiteren sammeln anregen, zudem zeichnet er weitere Schritte für die Unterschriften nach.
(Den Brief als PDF)

http://drohnen-kampagne.de/

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s