Papst-Schelte zu Flüchtlingsproblem zeigt Wirkung: Stadt Rom nimmt 155 Überlebenden der jüngsten Tragödien vor der Insel Lampedusa auf! Bürgermeister von Rom hofft, dass die rechtlichen Fragen innerhalb der nächsten Stunden geklärt würden! Hamburgs Bürgermeister Scholz könnte ihn einmal besuchen und fragen wie das geht, mitmenschlich zu werden!

Papst-Schelte zu Flüchtlingsproblem zeigt Wirkung

Foto © APA

Die Stadt Rom hat sich nach einem Appell von Papst Franziskus zum menschenwürdigen Umgang mit Bootsflüchtlingen zur Aufnahme von 155 Überlebenden der jüngsten Tragödien vor der Insel Lampedusa bereit erklärt. Franziskus hatte am Freitag am Ende eines Gottesdienstes auf dem römischen Friedhof “Campo Verano” zum Gebet für die geretteten Bootsflüchtlinge aufgerufen.

Diese warteten in den Aufnahmelagern auf die Abwicklung der rechtlichen Angelegenheiten, um an angenehmere Orte gebracht zu werden, so der Papst. Daraufhin erklärte Roms neuer Bürgermeister Ignazio Marino die Bereitschaft der Stadt Rom, 155 Überlebende aufzunehmen, wie die italienische Tageszeitung “La Repubblica” am Samstag laut Kathpress berichtete. Er hoffe, dass die rechtlichen Fragen innerhalb der nächsten Stunden geklärt würden, zitiert die Zeitung Marino.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/3456085/papst-schelte-zu-fluechtlingsproblem-zeigt-wirkung.story

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s